<

Schwäbische Tennis-Jugend- Meisterschaften 2019

Sehr erfolgreich waren die beiden Leimer- Brüder Leon und Elias bei den diesjährigen Tennis-Jugendmeisterschaften, in Bad Wörishofen. Die Nachwuchscracks  vom TSV Harburg belegten einen 1. und einen 2. Platz in ihren jeweiligen Wettbewerben. In der Kategorie U7 männlich setzte sich im Gruppenmodus Elias mit drei Siegen ungeschlagen durch und konnte den Siegerpokal mit nach Hause nehmen. In der mit 19 Teilnehmern sehr gut besetzten Klasse U10 „Großfeld“ marschierte Leon bis ins Endspiel. Dort traf er auf den an Pos 1 gesetzten Levin Bergmiller. Fast hätte es zur Sensation gereicht. In einem hochklassigen Endspiel musste er sich jedoch knapp mit 2:4, 3:5 beugen.

  

Foto: Martin Leimer