<

Harburgs Damen 40 halten die Klasse

Bereits vor dem letzten Spiel in der Bezirksligabeim SSV Höchstädtstand fest, dass die Damen 40 im ersten Jahr nach dem Aufstieg die Klasse gehalten haben. In Höchstädt konnten nur Susanne Schreiber (1) und Carolin Aiglstorfer (4) ihre Einzel gewinnen. Christiane Traub (2), Sonja Heidinger (3), Christine Kanz (5) und Karin Dollmann (6)  verloren jeweils in zwei Sätzen. C. Traub/S. Heidinger gelang im Einserdoppel noch ein Sieg, während S. Schreiber/C. Kanz und C.  Aiglstorfer/K. Dollmann verloren. In der Abschlusstabelle belegt die Damen-40-Mannschaft mit 6:8 Punkten den 5. Platz.

Herren 50 Bezirksliga TSV Harburg – TC Weiler 7:2

Einen sehr versöhnlichen Abschluss nach drei Siegen hintereinander schaffte die Herren-50-Truppe. Nach Siegen von Christoph Käferlein (1), Klaus Bußer (3), Thomas Steigert (5) und Armin Both (6) war bereits nach den Einzeln gegen ersatzgeschwächte Gäste der Grundstein zum Sieg gelegt worden. Nur Dieter Bußer (2) und Jürgen Staufer (4) unterlagen. Die abschließenden Doppel wurden allesamt klar in zwei Sätzen gewonnen. Mit Platz 3 in der Abschlusstabelle ist man mehr als zufrieden.

sh